Jugendkanal

Mit dem Projekt Jugendkanal wollen wir jungen Menschen aus der von uns betreuten Region die Möglichkeit geben, ihre Interessen zu äußern und in einen Austausch zu gehen.

Dazu soll ein Videokanal auf Youtube, TikTok oder ähnlichen Portalen entstehen, auf dem junge Menschen selbstproduzierte Videos rund um regionale Themen veröffentlichen, die junge Menschen bewegen. Das können Veranstaltungstipps und -berichte, lokale Jugendnachrichten oder auch kleine Dokumentationen sein. Es können „Beschwerden“ sein über Entwicklungen, bei denen die Interessen junger Menschen nicht berücksichtigt werden oder auch flammende Reden für eine bessere Zukunft.

Aus dem EU-Förderprogramms LEADER wurden von der RAG Wartburgregion Mittel für zwei komplette Produktionssets bereitgestellt: In einem Rucksack befinden sich jeweils eine semiprofessionelle Videokamera zum Filmen und ein MacBook mit professioneller Videoschnitt-Software, um die Clips direkt zu produzieren.

In der zweiten Jahreshälfte 2021 werden in den Jugendtreffs in Behringen, Gerstungen, Marksuhl, Mihla und Treffurt Einführungsworkshops für Interessierte zwischen 12 und 21 Jahren stattfinden. Dort erlernen die Teilnehmenden den Umgang mit der Technik, aber auch ein paar Grundlagen für Journalistisches Arbeiten. Danach stehen die Produktionssets zum Ausleihen zur Verfügung. – Wer lieber mit eigener Technik oder dem Smartphone arbeiten will, kann das natürlich auch tun.

Das Redaktionsteam wird online zusammenarbeiten, Themen und „Sendetermine“ besprechen. Darüber hinaus werden wir uns immer mal wieder treffen, um gemeinsam Spaß zu haben, die „großen Linien“ zu besprechen, etwas dazuzulernen oder Medienprofis bei der Arbeit über die Schulter zu sehen.

Interessierte können sich jederzeit bei Jens Hartmann melden.

Oder besuche schon mal unseren YouTube-Kanal!